Haus Stockebrand - Gästeführer/innen Soest

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Haus Stockebrand

Rückblicke 2017


Haus Stockebrand
Möhnesee - Körbecke
    



Michael Winkelmann, Vorsitzender vom Kulturverein Möhnesee, führte einige Mitglieder des Gästeführervereins durch die kleine aber sehr feine Ausstellung im Stockebrand Haus in Körbecke. Hier wurde eine Auswahl von Kunstwerken aus eigenen Beständen von Albert Renger-Patsch  (1897-1966), Hermann Kätelhöhn (1884-1940) und Fritz Viegener (1888-1976) gezeigt.
















Zu den Werken von Fritz Viegner betonte Winkelmann, dass die Ziele seiner Arbeit  Materialgerechtigkeit, dreidimensionale Verwirklichung, intensive Beobachtung der Natur, innere Vorstellung und Ausdruck seien.








In seinen Ausführungen verwies  Winkelmann auf  die international beachteten Fotografien der sog. Neuen Sachlichkeit von Renger-Patsch hin, die auch heute noch auf Auktionen sehr hoch gehandelt werden.









Von Hermann Kätelhöhn  wurden vor allem Grafiken ausgestellt, welche das schwere Leben der Kumpel aus dem Bergbau darstellen.








Alle Künstler, so betonte Winkelmann, waren dem Möhnesee und seiner Landschaft stark verbunden, welches sich auch in ihren Arbeiten widerspiegelt.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü